30 Jahre Gesellschaftstanz in Ahorn

Am 13. Februar 1991 wurde die Tanzsportabteilung der Sportvereinigung Ahorn ins Leben gerufen.

Eine Jubiläumsfeier kann z. Zt. wegen der Corona- Pandemie nicht stattfinden.

Gegründet wurde die Abteilung von 45 Personen, darunter zehn Pfarrer-Paare um das Ahorner Pfarrer-Ehepaar Munzert.

In verschiedenen Gruppen konnten und können die Paare unter Anleitung des Trainerpaares Irmgard und Günther Leybold tanzen lernen und üben. Gepflegt werden die Gesellschaftstänze Standard und Latein und andere. Aber auch Tanztraining für den Turniertanz wird in der Abteilung seit der Gründung angeboten.

Es ruhen jetzt wegen Corona alle Tanz- und Trainingsstunden.
Sobald erlaubt, beginnt das Training wieder in allen Gruppen.

Turniertraining:Di., Do., Fr.  18.00 -20.00 Uhr
Gesellschaftskreise:Di., Do., Fr.  20.00 -21.30 Uhr
Ort:Spvg-Sporthalle, Schulstraße 40, 95482 Ahorn

Neuer Tanzkurs für Einsteiger:

Beginn bald möglichstSonntag 19.00-20.30 Uhr

Dieser Kurs umfasst zunächst 10 h, Kosten pro Person 70 € Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig.
Anmeldung: guenther.leybold@spvgahorn.de oder 09561-10978

Über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme aller Aktivitäten wird rechtzeitig informiert auf www.spvgahorn.de

Günther Leybold
Abteilungsleiter

Beitragseinzug wird verschoben.

 Die Vorstandschaft hat beschlossen, den im Februar üblichen Bankeinzug der Beiträge aus folgenden Gründen zu verschieben: 

Der Verein kann sein sportliches und kulturelles Angebot auf Grund der Coronapandemie seit einiger Zeit leider nicht aufrechterhalten. Den aktiven Mitgliedern entfällt damit der Gegenwert für ihren Beitrag. Wir sind sehr dankbar, dass nur einige wenige daraus die Konsequenz gezogen und ihre Mitgliedschaft gekündigt haben. 

Einige Mitglieder haben aufgrund der Pandemie kein oder ein geringeres Einkommen. Diese Situation wollen wir durch den Beitragseinzug nicht auch noch verschärfen. 

Alle Verantwortliche im Verein haben in den letzten Jahren durch sparsames Wirtschaften dazu beigetragen, dass Rücklagen gebildet werden konnten. Damit können wir eine gewisse Zeit die laufenden Kosten bestreiten ohne bei den Banken in die „roten Zahlen“ zu geraten, einen Zinsverlust erleiden wir zurzeit sowieso nicht. Die Liquidität des Vereins ist nicht gefährdet, wenn wir ausnahmsweise die Beiträge etwas später im Jahr einziehen. 

Wir hoffen, dass vielleicht schon im April unsere Sportstätten wieder geöffnet werden können und dann auch für die Betroffenen die Zeit von Corona bedingter Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit wieder vorbei ist. Wenn, wenigstens einigermaßen, Normalität zurückgekehrt ist, werden wir die Vereinsbeiträge erheben. 

Wir sagen nochmals ein herzliches Dankeschön allen, die unserem Verein trotz der widrigen Umstände die Treue halten.
Ein Verein lebt nur von und mit seinen Mitgliedern. 

Die Vorstandschaft 

Information – Satzungsänderung

Liebe Mitglieder und Freunde der SPVG Ahorn, 

für uns zählt das Miteinander, der Respekt füreinander und die Leidenschaft mit Tatkraft und neuen Ideen unseren Verein weiter zu entwickeln. 

Dies gilt auch in der jetzigen Phase des sportlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Stillstands. Wir müssen uns Gedanken machen, wie wir nach diesem Stillstand wieder mit Zuversicht und Freude „durchstarten“ können. 

Die Vorstandschaft hat die Zeit genutzt und sich einem, eher „trockenen“ Thema gewidmet, das für die Zukunft des Vereins aber ebenso wichtig ist wie Sport und Kultur – es sind die Rechtsgrundlagen des Vereins. 

Unsere Satzung ist mittlerweile 36 Jahre alt und die Vereinsordnungen stammen auch noch aus dem letzten Jahrhundert. 

Es ist an der Zeit, dass sie überarbeitet und an die heutigen gesetzlichen, steuerrechtlichen und gesellschaftlichen Erfordernisse angepasst werden. In vielen Sitzungen haben wir eine neue Satzung und fünf Ordnungen im Entwurf fertiggestellt. Neben einer Geschäftsordnung, Finanz- und Beitragsordnung, Ehrenordnung und Jugendordnung wird es, wie bei einem Mehrspartenverein üblich, eine neue Abteilungsordnung geben. Dieses neue Regelwerk soll für unseren Verein eine rechtssichere und zukunftsweisende Grundlage sein. 

Den Satzungsentwurf werden wir zunächst der Rechts – Service – Stelle des Bayerischen Landessportverbandes und dem Finanzamt Coburg zur Prüfung zuleiten. Wenn wir von dort „grünes Licht“ bekommen, werden wir die sechs Entwürfe den Abteilungsleitern und Beiräten zur Einsichtnahme und Diskussion zusenden. 

Wenn alles, wie von uns geplant abläuft, könnte der Vereinsrat im Frühjahr 2021 über die Entwürfe entscheiden und die Mitgliederversammlung im Sommer 2021 darüber abstimmen. 

Wir würden uns freuen, wenn wir unsere Sportvereinigung im 111. Vereinsjahr mit einem neuen, modernen Regelwerk in eine gute Zukunft führen könnten. 

Eure Vorstandschaft 

Wichtige Vereinsinformation!

  1. Zunächst ein dickes Dankeschön dafür, dass ihr unser Kirchweih-Programm und das gastronomische Angebot so zahlreich angenommen und gelobt hat.
    Dafür sagen wir herzlichen Dank und geben es den 20 ehrenamtlichen Tätigen in Küche, Theke, Terrasse etc. uneingeschränkt weiter.
    Ihr habt es wieder hervorragend gemacht!
  2. Corona-Auflagen ab 26.10.2020 
    Die neuen Kantaktbeschränkungen treffen auch unsere Übungs- und Spielräume – also Vereinshalle, Fitnessraum, Umkleide- und Duschräume, sowie alle Dartspielstätten mit Gastraum.
    Zunächst bis einschl. 01.11.2020 müssen wir diese Räumlichkeiten geschlossen halten. Es erfolgt zunächst mal eine Woche Pause, durchschnaufen und gesund bleiben.
    Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Eure Vorstandschaft

Unsere Sportanlage ist wieder geöffnet

Ab sofort wird der Sportbetrieb, unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben, wieder aufgenommen.

Die aktuellen Trainingszeiten erfragen Sie bitte beim zuständigen Verantwortlichen – siehe hierzu bei den jeweiligen Abteilungen

Auch der Besuch unseres Vereinsheim ist unter Einhaltung der Coronaregeln wieder möglich.

Sobald es weitere Lockerungen gibt, werden wir hier informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Die Vorstandschaft
Sportvereinigung Ahorn 1910 e. V.